Unsere 1. Mannschaft hatte am Freitag die Borussia aus Neunkirchen im heimischen proWIN-Stadion zu Gast.

Von Beginn an lies unsere Mannschaft keine Zweifel aufkommen wer hier die drei Punkte einfahren wird. Die wirklich gute Leistung konnte die Petry-Elf im ersten Durchgang aber leider nicht mit einem Tor krönen. So ging es mit einem 0:0 in die Pause. Es dauerte bis zur 63. Minute ehe Luca Blaß nach einem Eckball zur 1:0 Führung einköpfen konnte. Danach spielten unsere Jungs groß auf. Pascal Piontek konnte nur 4 Minuten später auf 2:0 erhöhen. Yannik Haupts erzielte kurz vor Schluss noch den Schlusstreffer zum 3:0.

Eine wirklich gute Leistung unserer Jungs. Das Spiel hätte sogar noch höher ausgehen können. Mit dem Sieg konnte auch die Herbstmeisterschaft eingefahren werden.
Loben muss man an dieser Stelle auch unsere Defensive, die richtig gut steht und kaum Chancen zulässt. Weiter so Jungs! Das sieht im Moment echt gut aus!